Jede Baufamilie hat ihre eigenen Ideen, Wünsche und Bedürfnisse. Wir gehen darauf ein.
Darum ist kein Haus von Kampshoff wie das Andere

Ein Holzhaus von Kampshoff wird immer für die Baufamilie individuell geplant und gebaut

Für Sie persönlich, mit Ihnen gemeinsam planen.
Das sind Traumhäuser von Kampshoff.

Damit Sie in einem Haus glücklich sein können, das ganz nach Ihren Wünschen und Ideen von uns gebaut wurde

Ein Haus von Kampshoff ist kein Typenhaus. Kein von uns gebautes Haus gleicht dem Anderen. Alle Häuser werden individuell geplant, ausgerichtet auf die Wünsche der Baufamilie. Und diese können unterschiedlicher nicht sein. Sei es der Raumbedarf, die Größe und Lage der Fenster, bodentief oder mit Brüstung. Sei es die Ausrichtung der Küche, der Verbund der Räume wie Wohnzimmer, Esszimmer und Küche. Und vieles mehr.
Die Auflagen des Bebauungsplans und die gesetzlichen Vorgaben müssen natürlich auch in die Planung mit einbezogen werden.
Wichtig ist die Lage des Grundstücks. An welcher Seite des Grundstücks liegt die Zufahrt. Wie werden die Räume, die Terrasse und der Garten optimal zum Sonnenstand angeordnet.
Nicht nur die Abmessungen und die Grundrisse der Geschosse sind individuell. Auch die Fassaden, ob Putz, Klinker, ebene Tafeln oder Holzverkleidung oder gemischt, alles ist möglich. Ganz so wie Sie es möchten. Natürlich werden auch alle weiteren Materialien und Farben nach Ihrem Geschmack ausgewählt und eingebaut. Seien es nun die Fenster, die Dacheindeckung, die Innentüren, die Wand- und Bodenfliesen, die Oberböden usw. Auch die Haustechnik stimmen wir mit Ihnen ab.

Die Gebäudeoptik wird vorrangig durch die Dachform und die Fassadengestaltung beeinflusst.

Dachformen und Ausbauten

Bekommt Ihr Haus ein Satteldach, ein Pultdach, zwei gegenläufige Pultdächer,
ein Walmdach, ein Mansarddach oder ein Flachdach.
Es gibt viele Dachformen.
Auch der Dachüberstand am Giebel und an den Traufen beeinflusst das Erscheinungsbild ihres Hauses. Ebenso Dachgauben Zwerchgiebel und Dacheinschnitte.
Oft ist die Form des Daches im Bebauungsplan festgelegt.
Dann ist der Spielraum für eigenen Ideen natürlich stark eingeschränkt.

Fassadengestaltung

Gefällt Ihnen eine Holzfassade als senkrechte Boden-Deckelschalung, waagerechte Stülpschalung oder Leistenschalung. Bevorzugen Sie eine Klinkerfassade. Auch hier ist gibt es eine große Vielfalt an Formen, Struktur, Farbe und Fugenausbildung. Eine Putzfassade mit den unterschiedlichsten Farben und Oberflächen möglich. Ebenso eine Verkleidung aus ebenen, farbigen Zementfaser- oder Kunststoffplatten oder auch eine Metallverkleidung. Oft wird eine Fassadenverkleidung aus den unterschiedlichen Materialien zur Auflockerung oder Gliederung des Gebäudes eingesetzt.

Scroll to Top

Rufen Sie uns an