Ein Passivhaus, gebaut auf einem bestehenden Untergeschoß

Das Passivhaus hat zwei Vollgeschosse
mit einem Flachdach.
Die Fassaden bestehend aus ebenen farbigen Zementplatten und Putz

 

Das Passivhaus wird beheizt mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe. Eingebaut wurde zusätzlich eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Die Fenster sind mit einer Dreifachverglasung ausgestattet. Der mittlere U-Wert der Fenster beträgt 0,84 W/(m²K). Der Primärenergiebedarf dieses Hauses liegt bei 12,00 kWh/m². Der Transmissionswärmeverlust liegt bei 0,14 W/m²K.

Architekturbüro Glashaus Aachen

Scroll to Top

Rufen Sie uns an