Erweiterung eines Begegnungszentrums in Gelsenkirchen

Dieser Anbau wurde 2003 von uns an die bestehende Einrichtung angebaut.
Das Gebäude steht auf zwei Betonfundamenten die es als schwebenden Kubus erscheinen lassen.
Durch die großen Glasfassaden mit nur wenigen Stützen und Aussenwänden entstanden so sehr lichtdurchflutete und helle Räume.

Scroll to Top

Rufen Sie uns an